CORONA-Bonus auch für Pflegehaushaltshilfen der Stiftung

Im Rahmen der CORONA-Krise hat die Bundesregierung beschlossen, dass allen Beschäftigten eine bis Ende 2020 zeitlich begrenzte Sonderzahlung (CORONA-BONUS) in Höhe von 1.500,00 EUR steuerfrei in Form von Zuschüssen und Sachbezüge gewährt werden kann, um die besondere und unverzichtbare Leistung der Beschäftigten in der CORONA-Krise anzuerkennen.

Die Stiftung empfiehlt in diesem Rahmen, den Pflegehaushaltshilfen bis Ende 2020 einen CORONA-BONUS in Höhe von 200€/Monat zu gewähren.

Dieser Bonus ist STEUERFREI und KEIN BESTANDTEIL DES ARBEITSVERTRAGES.

Die steuerfreien Beihilfen und Unterstützungen müssen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geleistet werden und dürfen weder im Arbeitsvertrag aufgenommen, noch mündlich vor Abschluss eines Arbeitsvertrages versprochen werden.

Zurück